Mondaufgang am Wendelstein

Wendelstein – Foto-Event 2020

05.06.2020 – Mondschein-Event – Abenteuer Sehen – 148 € –

Neuer Termin für 2020 – nur dieser ist für Mondschein-Fotografen ideal.
Wir haben eine kurzfristige Option auf 10 Teilnehmer-Tickets –
jetzt nur Anzahlung ( Festbuchung -Ticket) von 70€

Mondaufgang Wendelstein

Das wird garantiert wieder ein Super-Event – mit etwas Wetterglück beim Fotografieren und nur wenn es regnet am reich gedeckten Buffet. Der Zeitpunkt für den Mondaufgang ist diesmal recht spät. Mondbilder sind wie immer nur für wenige Minuten gut mit der Landschaft ins Bild zu setzten. Schon nach fünf Minuten kann der Helligkeitsunterschied zwischen Mond und Landschaft so groß sein, das es Probleme beim Belichten gibt – nur Belichtungsreihen können dann weiterhelfen. Diesmal geht es nach der Standordbestimmung für die Mondaufnahmen zuerst zum Buffet.

Kapelle Wendelstein

Direkt an der Aussichtskanzel – die wahrscheinlich von den anderen Reisenden als erstes gestürmt wird – beeindruckt der Blick ins Tal. Auch die Wendelsteinkapelle ist ein gern festgehaltenes Motiv.
Der Wendelstein, 1838 m hoch, bietet einige beeindruckende Motive, besonders zum Sonnenuntergang zum Mondaufgang und zur Dämmerung, bei Sonnenschein oder Nebel.

Gut zu Wissen:

  • Termin: 05.06.2020
  • Seminarkosten: 148 € inkl. Wendelstein-Nostalgie-Bahn und Buffet
  • Ort: 83094 Brannenburg
  • Zeitrahmen: Freitag 17:00 Uhr bis 22:00 Uhr
  • Ablauf: Treffpunkt: Parkplatz Talstation Wendelsteinbahn, Brannenburg
  • Art: Fotoevent – Landschaftsfotografie
  • Dozent: Edmund Bugdoll, Profi und Fotokünstler, mehr bei Wikipedia
  • Schwierigkeitsgrad: mittel bis hoch
  • Themen: Wir nutzen die Vollmondnacht für ungewohnte Blickwinkel vom Gipfel in die umliegende Alpenwelt sowie ins Inntal
  • Fotografischer Schwerpunkt: „Abenteuer Sehen“
  • Zielgruppe: Hobbyfotografen mit gutem Wissen im Umgang mit der eigenen Kamera (Blende, Verschlusszeit, ISO) und der unbedingten Bereitschaft Neues zu erlernen und zu trainieren
  • Leistungen: Fotografische Anleitung, Organisation und Checkliste für Vollmond-Bilder
  • Nicht inbegriffen: Eigene Anfahrt, Getränke Selbstzahler. Bei Stornierung der Anmeldung kann das Bahn und Buffetticket 64 € nicht erstattet werden.
  • Mitzubringen: Digitale Spiegelreflexkamera oder spiegellose Systemkamera, Objektive: vom leichten Weitwinkel bis hin zum 200 mm-Tele. Stativ sowie Fernauslöser und vorhandene Filter, ND /-Grauverlauf-/ Polarisationsfilter festes Schuhwerk, warme witterungsbedingte Garderobe, Mütze, Schal, Handschuhe
  • Teilnehmerzahl: Maximal 12 mindestens 6 Teilnehmer
hier zur Anmeldung

Die Rechnung ist sofort fällig, da die Reservierung auch sofort bezahlt werden muss. Externe Kosten (Bahnfahrt und Buffet) können nicht zurückerstattet werden

Erste Bilder von Alois Nagl
Galerie Michael Kahms

Mondaufgang Raisting

Wir lieben das warme Licht des Vollmonds und nehmen bei der Planung der Termine vieler Reisen und Seminare darauf Rücksicht etwa beim Vollmond Raisting

Lassen Sie sich doch einfach durch unseren Newsletter informieren. (Auch nur zwei Klicks zum an- oder abmelden)