Oktoberfest – Streetfotografie

2019 – München – Oktoberfest – Streetfotografie – die Wies’n erwacht – 97,60 €,

Dies ist ein spannendes Seminar für Alle, die sich überraschen lassen wollen, was morgens um 9 Uhr, wennn die Wies fürs Publikm nöffnet an Motivengeboten wird.
Vom Schnappschuss über Streetfotografie zur Reportage reicht das fotografische Repertoire. Vom Personal, das zur Arbeit strebt und von der großen Wiesn-Reinigung bis zu den ersten wartenden Besuchern reicht die Motivpalette. 

  • Wir trainieren drei verschiedene Streetfotografie-Techniken und üben das vorherige Visualisieren.
  • Beispiel; Ein Verkaufsstand wird „irgendwann“ geöffnet und sobald die ersten Anzeichen dazu zu erkennen sind, nimmt der Fotograf seinen Standpunkt ein, der für diese Situation optimal ist und kann nun mit der Kamera die Situation in Ruhe festhalten.Bei Ein- und Durchblicken wird der Rahmen ausgesucht und dann gewartet, das im vorgewählten Ausschnitt etwas fotogenes passiert
  • Doch, wenn es sein muss, fragen wir auch vorher, wir reden mit den Kellnern, der Security und mit den Standl-Verkäufern, der Stadtreinigung und manchmal mit einem Wiesnwirt
    .
    zur Anmeldung
  • Hier zu den Fakten: Fotowalk – wenn die Wies’n erwacht  
  • Termin: 30.09.2018 
  • Seminarkosten: 97,60 €
  • Ort: München
  • Zeitrahmen: 7:00 Uhr kurze Erklärungen und Kameracheck, dann praktisches Fotografieren.
  • Seminarende: 13:00 Uhr – Nachbesprechung beim Weißwurstfrühstück im Wiesnzelt: Hochreiters Kalbsbraterei – Kalbskuchl –  (Selbstzahler)
  • Freier Termin – 3-Stunden Coaching 175 €
  • Dozent: Edmund Bugdoll bei Wikipedia
  • Fotografischer Schwerpunkt: Streetfotografie, üben der Technik des unauffälligen Fotografieren, wie man Motive frühzeitig erkennt und sich darauf vorbereiten kann, grafische Elemente nutzen, spannende Ausschnitte finden und all das perfekt belichten
  • Zielgruppe: Einsteiger und Hobbyfotografen mit Basiswissen im Umgang mit der eigenen Kamera (Blende, Verschlusszeit, ISO)
  • Leistungen: vorab Checkliste für den optimalen Workflow, Betreuung beim Fotografieren, Bildgestaltung, Kontrolle am Kameradisplay 
  • Mitzubringen: Digitale Spiegelreflexkamera oder spiegellose Systemkamera
  • Teilnehmerzahl: Maximal 6, mindestens 3 Teilnehmer. Das Fotoseminar wird bei jedem Wetter durchgeführt. 
  • Zusätzlich gibt es eine Nachbetreuung. Jeder Teilnehmer der in RAW-Format fotografiert,kann bis zu 6 Fotos einreichen und auch entwickeln lassen
  • Zusatzinformationen: Etwa 2 Wochen vor dem Fotokurs erhalten Sie Checklisten und Informationen über den Ablauf : etwa wo wir uns treffen, was mitzubringen ist.

zur Anmeldung

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.