Zum Inhalt springen

Letzte Änderung am 24. Februar 2024

Venedig-Lagune

Venedig – Schwarzweiss im November – 2024

16.11. – 21.11.2024, (5 Nächte, EZ, Frühstück, Seminar- und Online-Nachbetreuung) – 1628 €

Gondel

tanzende Gondel durch Langzeitbelichtung


Dieses Fotoseminar richtet sich an Fotografinnen und Fotografen, die die Grenzen ihrer Kreativität ausloten wollen. Venedig im November ist eine fotografische Herausforderung – egal ob jemand zum ersten oder zum dritten Mal Venedig fotografisch erobert: Venedig – das ist immer Schwarz-Weiß der besonderen ART – weg von der Vergleichbarkeit, weg von falsch oder richtig, hin zur eigenen kreativen und außergewöhnlichen Bildaussage.

AquaAlta am Markusplatz

Mit Hilfe eines ND 3 (1000fach)-Filters kam ich hier zu der gewünschten langen Belichtungszeit von mehreren Sekunden, die das Wasser samtweich werden läßt und das Spiegelbild verstärkt. Ein Bild, das mittlerweile Seltenheitswert hat, denn „Mose“ schützt die Stadt gut vor starkem Hochwasser

Wir nutzen die technischen Möglichkeiten unsere Kamera mit Fototechniken der besonderen ART, die die angestrebte Bildaussage unterstreichen wie: Langzeitbelichtungen am hellen Tag (Graufilter 1000fach und mehr) mit Belichtungszeiten bis zu 20 Minuten. Nachtaufnahmen und frühmorgens vor Sonnenaufgang, das ist unsere fotografische Zeit. Doch auch die Motivauswahl eines Schwarzweiss-Fotografen ist vielfältiger. Dort wo andere weitergehen, findet er Formen, Strukturen, fotogene, extreme Lichtverhältnisse oder einfach urbanes, dass erst monochrom seinen Reiz sichtbar werden lässt.

Venedig, Markusplatz, landende Taube
Taube im Landeanflug, Nahaufnahme mit Superweitwinkel

Wir trainieren das Schwarzweiss-Sehen. Dazu gehört auch, dass wir in Schwarzweiss und Farbe (RAW) fotografieren und schon vor der Aufnahme gemeinsam überlegen, welche Farbe im Bild in Richtung Weiß oder Schwarz entwickelt werden soll. Wer offen für Neues ist, wird häufig über seine neuen Ergebnisse angenehm überrascht sein. Die Bilder sind einfach zeitlos.

Venedig, Streetfotografie, Licht und Schatten
Kontraste, wie sie so nur in SW beherrschbar sind

⇒:  zur Anmeldung

Wissenswertes:

  • Ort: Venedig
  • Seminarkosten: 1628 €, maximal 6 Teilnehmer
  • Kosten und Kursgebühr sind incl. Hotelübernachtung im Einzelzimmer mit Frühstück, 2 Stunden Online-Nachbetreuung Lightroom
  • Zusatzkosten: „Kurtaxe“, Eintritte, Vaporetto Mehrtageskarte, Mahlzeiten / Getränke
  • Termin: 16.11. – 21.11.2024
  • Zeitrahmen: Beginn 16.11.24 um 17:00 Uhr / Seminarende ist am 21.11.24 nach dem Frühstück
  • Dozent: Edmund Bugdoll bei Wikipedia
  • Fotografischer Schwerpunkt: Dieses Seminar ist wirklich nur für Liebhaber der schwarzweiss Fotografie und solche, die es werden wollen. Tagesablauf: Einen bestimmten Tagesablauf gibt es für diesen Fotokurs nicht, das Wetter und die Tageszeit bestimmen die täglichen Fotoziele. Es finden täglich bis zu 3 Fotosessionen statt.
  • Zielgruppe: für Fortgeschrittene und für Alle, die offen für neue und extreme Techniken wie Nachtaufnahmen, Langzeitbelichtungen, HDR oder…bereit sind, jedes Mal ihr bestes Bild zu machen
  • Mitzubringen: Digitale Spiegelreflexkamera oder spiegellose Systemkamera, Stativ, Fernauslöser, Graufilter (mindestens ND3 – 1000fach) ein eigenes Pad oder Notebook
  • Teilnehmerzahl: nur 4 Personen
  • Zusatzinformationen: Anreise individuell, genaue Unterlagen und Wissenswertes erhalten Sie nach der Anmeldung.

⇒:  zur Anmeldung