U-Bahn-Stationen München

U-Bahnstation

U-Bahnstationen im Untergrund fotografieren:

07.08.2022 – Photowalk Spezial – neuer Termin

159,50 € mit Online-Nachbetreuung.


München hat viele sehr gut gestaltete U-Bahnhöfe und für drei dieser spannenden architektonischen Highlights haben wir eine Fotogenehmigung erhalten. So können wir – auch Langzeitbelichtungen – und viele dieser grafischen Elemente von Formen und Farben vom Stativ aus in aller Ruhe einfangen.


Münchens schönste U-Bahnstion

Farbige Wände und Deckenbeleuchtungen, hohe Hell-Dunkel-Kontraste, Wischeffekte, Langzeitbelichtungen und selbst der Weissabgleich sind hier fotografische Herausforderungen. All diese Technik läßt sich unter Anleitung lernen, trainieren und gekonnt einsetzen.

Die Bilder dieser Seite sind vor 4 und 5 Jahren entstanden. Kaum zu glauben oder? Die geplanten Seminare der letzten zwei Jahren konnten ja nicht durchgeführt werden


U-Bahnhof Münchner Freiheit
Wischeffekte, Münchner Freiheit
Spiegelung U-Bahn
Spiegelung U-Bahn
U-Bahnsttion München
U-Bahnstation München


Spiegelung U-Bahnstationn

Besonders reizvoll ist es, wenn Spiegelungen und Langzeitbelichtungen wie hier gekonnt kombiniert werden. Scharf – da statisches Objekt – und Bewegung durch die U-Bahn sind ein Schwerpunkt dieses Seminars das für maximal 6 Teilnehmer kreative Chancen bietet.


Ja, ich will dabei sein. Hier meine Anmeldung


U-Bahn Marienplatz

Am Sonntag wird intensiv fotografiert und am Dienstag Abend werden die Bilder der Teilnehmer und eventuelle Nachbearbeitungen Online besprochen. Diese Nachbetreuung ist Bestandteil für aller Seminare der Foto-Akademie nach dem Motto: Betreuung von der Aufnahme bis zur Präsentation.

Kreative Fotografie verlangt auch – zumindest – die Entwicklung des RAW-Formats und Anpassen an die erlebte oder gewünschte Bildatmosphäre.


Spiegel - U-Bahnstation München
Spiegel U-Bahnstation Marienplatz
U-Bahnhofstation
U-Bahn-Station
U-Bahnstation Marienplatz
U-Bahnstation Marienplatz München

Wissenswertes: U-Bahn-Stationen – München – unterirdische Highlights
Zur Anmeldung,

  • Seminarkosten:159,50 €
  • Termin: 03.04.2022 ausgebucht
  • Termin: 07.08.2022 neu
  • Ort: München, in ausgewählten und architektonisch schön gestalteten U-Bahnhöfen
  • Zeitrahmen: 10:00 Uhr kurze Erklärung und ein Refresh, Kameracheck, und dann geht’s schon los mit praktischem Fotografieren
  • Seminarende: 16:00 Uhr
    Dozent: Edmund Bugdoll bei Wikipedia
  • Fotografischer Schwerpunkt: Langzeitbelichtung, Bewegungsunschärfe, Form und Farbe, grafische Elemete
  • Zielgruppe: Hobbyfotografen mit Basiswissen im Umgang mit der eigenen Kamera (Blende, Verschlusszeit, ISO), die Interesse daran haben „weg von der Dokumentation und hin zur freien kreativen Bildaussage “
  • Mitzubringen: Digitale Spiegelreflexkamera oder spiegellose Systemkamera, das Stativ und Fernauslöser sind ein MUSS. Denken Sie bitte an Speicherkarten, einen Ersatzakku oder eventuell das Ladegerät und eventuell vorhandene ND-Filter.
  • Teilnehmerzahl: Kleine exclusive Gruppe mit Intensivbetreuung, maximal 6, mindestens 4 Teilnehmer.
  • Covid 19: Bei unseren Seminaren gilt die 2G-Regel. Zusätzlich gelten die aktuellen gesetzlichen Bedingungen. Bitte haben Sie den entsprechenden Nachweis dabei.
  • Zusatzinformationen: Eine Genehmigung der MVG liegt vor und deshalb können wir mit Stativ fotografieren. Etwa 2 Wochen vor dem Fotokurs erhalten Sie Checklisten und Informationen über den Ablauf: etwa wo wir uns treffen, was mitzubringen ist.