Zum Inhalt springen
Foto-Mosaik Rialto Brücke

Letzte Änderung am 24. April 2024

Fotomosaik – die etwas andere Präsentation

Verwandeln Sie Ihre Erinnerungen in einzigartige Bilder – in ein sehenswertes Fotomosaik, auch wenn das wahrscheinlich in Ihrem Fotoclub nicht preisverdächtig sein wird. Aber:  Stellen Sie sich vor, all Ihre Lieblingsfotos, vereint in einem beeindruckenden Mosaik, das eine größere Geschichte erzählt, das sind lauter bildgewordene Erinnerungen.

Jedes kleine Foto in Ihrem Fotomosaik erzählt seine eigene Geschichte, und zusammen ergeben sie ein größeres Bild – ein Porträt, eine Landschaft, was auch immer Sie sich vorstellen können und man wundert sich, wie oft man davor stehen bleibt und immer wieder ein neues Bild entdeckt und in der Erinnerung schwelgen kann.


Mosaik und Fotomosaik

Bild aus Sizilien, aus der Villa Romana del Casale

Die Mosaiktechnik ist bereits seit dem Altertum bekannt. Schon die Sumerer fertigten Mosaiken vor über 4000 Jahren in Mesopotamien an. Das Wort Mosaik leitet sich aus dem spätlateinischen Musaicum (opus) (Werk den Musen gewidmet) ab. Als musivische Technik bezeichnet man das Zusammensetzen von verschieden-farbigen flachen Plättchen (aus Stein, Metall, Holz usw.) zu dekorativen Mustern.
Herrliche und beeindruckende Mosaike finden sich in der Hagia Sophia in Istanbul, auf Sizilien, etwa das erste Bikini-Bild in der Villa Romana del Casale und überall in Venedigs Kirchen, Palazzi und Museen

Fototmosaik -Gondel im Chaos

Ein Fotomosaik folgt einem altbewährten Prinzip: Aus vielen kleinen Elementen entsteht ein großes, manchmal auch chaotisch wirkendes zusammenhängendes Motiv.
Der entscheidende Unterschied zum Mosaik liegt jedoch in den Details. Jedes ‘Mosaiksteinchen’, also jedes Foto, trägt sein eigenes, einzigartiges Motiv. Dies erzeugt den faszinierenden Eindruck von zwei Bildebenen. Auf der einen Seite haben wir das Hauptmotiv, das den Gesamteindruck des Bildes prägt. Auf der anderen Seite haben wir Hunderte bis Tausende von Einzelbildern, die zusammen das ‘Bild aus Bildern’ formen.

Diese Vielzahl visueller Abenteuer in einem Bild hat mich schon immer gereizt. So habe ich schon immer gern Tableaus erstellt und Präsentationformen für Fotoserien gesucht. Jedes Mosaik hat mich fasziniert. Vor kurzem habe ich diese Leidenschaft für Fotomosaike wiederentdeckt: Da ich aber nicht monatelang dieselben Ausschnitte fotografieren kann, wie Rivus Altus in Venedig, wähle ich jetzt einigen hundert Bilder aus meinem Archiv (mit Ecire Search “Ästhetiksuche” als Helferlein) zum selben Motiv und gestalte daraus ein ganz persönliches Erinnerungsbild, ein Fotomosaik.

Fotomosaik Venedig Rialto Brücke
Fotomosaik Rialtobrücke – 1000 Motive – 1 Bild

… oder 11.000 Einzelbilder für den Ausblick von Rialto

Fotomosaik – Online oder selbst erstellt

Zu Beginn meiner Photoshop-Zeit war das ein ziemlicher Aufwand, da ich kein professioneller Photoshop Anwender bin oder sein will, denn ich konzentriere mich – seit Beginn der Digitalfotografie – auf das „pure“ Fotografieren und trainiere das perfekte Entwickeln. Deshalb kann ich Ihnen – etwa in Zoom-Seminaren und Coachings – in Lightroom und seinen Plugins wie etwa Nik-Collection, Topaz AI oder Luminar jede Menge Tricks zeigen.

Bildkombinationen faszinieren mich, daher habe ich in meiner persönlichen Galerie im Wohnzimmer drei große Mosaike ausgestellt. In diesem Monat sind es Frühlingsblumen und danach wieder venezianische Motive.

Was sollte man bei einem Fotomosaik beachten

Wenn Sie planen, ein solches persönliches Bild oder sogar eine kleine Serie zu erstellen, stehen Sie vor der Entscheidung, ob Sie es bequem online bei einem Anbieter in Auftrag geben oder ob Sie es mit einer Spezialsoftware wie Foto-Mosaik-Edda selbst erstellen möchten. Wenn Sie die Software gerne voll ausnutzen oder einfach nur die vielen Möglichkeiten entdecken möchten, begeben Sie sich auf eine Reise voller Unwägbarkeiten. Es gibt unzählige Möglichkeiten. Deshalb möchte ich Ihnen hier einige Hilfestellungen geben:

Bildauswahl

Nehmen Sie sich viel Zeit für die Auswahl der Bilder. Die Qualität und Vielfalt der Einzelbilder bestimmen den Gesamteindruck des Hauptmotivs. Das Hauptmotiv sollte großzügig und dominant sein, zum Beispiel ein Porträt anstelle eines Gruppenfotos oder eine einzelne, gut belichtete und scharfe Blüte anstelle eines ganzen Blumenstraußes.

Bereiten Sie etwa in Lightroom mehr Bilder vor, als Sie glauben zu benötigen:

Meine Vorgehensweise: Bildersuche mithilfe der Stichwörter, dann die doppelten aus dieser Sammlung entfernen und die Übriggebliebenen als Schnellsammlung abspeichern. Anschließend kontrolliere ich die Entwicklung, passe eventuell die Farben an und exportiere die Bilder in einen neuen Ordner als JPG (3000er Pixelbreite). Sehr alte und dadurch verhältnismäßig “kleine” Raw-Bilder lasse ich manchmal vorher noch durch Topaz AI schärfen und entrauschen.“


Gewußt wie? Viele Footideen!


Wie viele Bilder werden benötigt?

Anzahl der Bilder: Je mehr Bilder, desto besser ist die Gesamtqualität. Eine Faustregel, wie sie von einem der Online-Anbieter empfohlen wird, lautet:

  • Für A4 (21 cm x 29,7 cm) sollten es 300 Bilder sein, für
  • A3 (29,7 cm x 42 cm) 600 Bilder,
  • A2 (42 cm x 59,4 cm) benötigt 1200 Bilder und für
  • A1 (59,4 cm x 84,1 cm) sollten es 2000 und mehr sein und A1 ist als Wandbild unschlagbar
Fotomosaik 300 Einzelbilder und Overlay auf 70%
300 Einzelbilder und Overlay auf 70%
Fotomosaik 600 Einzelbilder und Overlay auf 70%
600 Einzelbilder und Overlay auf 70%
1200 Einzelbilder und Overlay auf 70%
1200 Einzelbilder und Overlay auf 70%
1200 Einzelbilder und Overlay auf 70%
1800 Einzelbilder und Overlay auf 70%

Wie viel Overlay?

Die Sichtbarkeit des Hauptmotivs wird durch eine Maske, ein Overlay, gesteuert und kann in der Software stufenlos eingestellt werden. Meine bevorzugte Einstellung liegt meist bei 70 %. Kleinere Änderungen an der Helligkeit des Hauptbildes oder des Hintergrundes nehme ich anschließend über die Maskentechnik in Lightroom vor.

300 Bilder bei 30 % Overylay
300 Bilder bei 30 % Overlay
300 Bilder und 50% Overall
300 Bilder und 50% Overlay
300 Bilder und 70% Overalay
300 Bilder und 70% Overlay –
Hintergrundaufhellung empfehlenswert
300 Bilder und 80% Overlay
300 Bilder und 80% Overlay –
Hintergrundaufhellung in LR notwendig

Welches Fotomosaik-Design?

  • Das Mosaik-Design hängt von der verwendeten Software ab. Bei meiner genutzten Software, Foto-Mosaic-Edda, gibt es vier Möglichkeiten:

    „Klassisch“:
    Bei einem klassischen Mosaikbild sind die Kacheln nebeneinander und untereinander in einer Matrix mit gleicher Orientierung angeordnet. Das Seitenverhältnis aller Kacheln ist gleich und kann ausgewählt werden (Hochformat, Querformat, …).

    „Parkett-Muster„: Im Parkett Mosaikbild sind sowohl Hochformat als auch Querformat Kacheln enthalten. Die Kacheln sind angeordnet wie bei einem Parkettfußboden.

    “Chaos style” : Im “chaos style” Mosaikbild sind die Kacheln an einer zufälligen Position mit zufälliger Größe und Winkel angeordnet. Das Seitenverhältnis der original Datenbank Kacheln wird beibehalten. (zeitaufwendige Rechenarbeit)

    “Detail-Style” : Die Kacheln im Detail-Mosaikbild werden automatisch in mehrere Kacheln aufgeteilt, wenn das Mosaikbild an dieser Stelle viele Details aufweist. Es kommen so verschiedene Kachelgrößen im Mosaikbild vor. (zeitaufwendige Rechenarbeit)
Klassik - 600 Bilder bei 70% Overlay
Klassik – 600 Bilder bei 70% Overlay
Parkett-Stil und Overlay 70%
Parkett-Stil und Overlay 70%
Mosaik Stil "Chaos" und 70% Overlay
Mosaik Stil „Chaos“ und 70% Overlay
Mosaikstil "Detail" und 500 Bilder bei 70% Overlay
Mosaikstil „Detail“ und 500 Bilder bei 70% Overlay
Fotmosaik Parkett - 600 Bilder bei 70% Overlay
Fotomosaik Parkett – 600 Bilder bei 70% Overlay
Fotomosaik Klassik, 1200 Bilder bei 70 % Overlay
Fotomosaik Klassik, 1200 Bilder bei 70% Overlay
Foto-Mosaik Rialto Brücke
Fotomosaik „Klassik“ mit 600 Bilder bei 70%
Mosaik "Style" mit 200 Bildern und 70% Overlay
Mosaik „Style“ mit 200 Bildern und 70% Overlay

Gutschein 15 %

Ein Fotomosaik möchte wie jedes gute Bild gern haptisch präsentiert werden. Es will groß, noch größer vorgestellt werden und deshalb habe ich mit RapidMosaic gesprochen und für Sie einen Rabatt beim Drucken ausgehandelt:

Mit dem Gutschein-Code FOTOAKADEMIE reduziert sich der Preis Ihres Mosaiks, Ihres Bildes, um 15%

Fotomosaik - Blumenbild
Fotomosaik – Blumenbild

Online ist der schnellste Weg zum ersten Fotomosaik und das Ergebnis kann als digitaler Download, als JPG, geliefert werden.

Mir sind zwei Firmen bekannt, die diesen Service bieten – aber nur einer, RapidMosaic, liefert die Spezialsoftware (nur für Windows) für das Erstellen des Fotomosaiks und die verschiedenen Stile.

Hier die mir bekannten Anbieter für Online-Fotomosaike: MakeMyMosaicRapidMosaic