Schwarzweiss Klassische-Architektur

Schwarzweiss - klassische Architektur mit Ein- Aus und Durchblicken10.06.2018 – München – Schwarzweiss – Klassische Architektur 
mit Ein- Aus- und Durchblicken – 
 97,60 €

  • 4-5 Stunden Praxis-Foto-Workshop – kreativer Fotospaziergang mit ausführlicher Bildbesprechung direkt an der Kamera. 
     Architektur  bezeichnet im weitesten Sinne einmal die handwerkliche Beschäftigung und – das ist für uns Fotografen wichtig –  die ästhetische Auseinandersetzung mit dem gebauten und umbauten Raum. Hier interessiert uns besonders die Form und Grafik der Wege, die in, durch ein und aus einem Gebäude heraus führen, eben Ein- Aus- und Durchblicke. Bei sonnigem Wetter können sich dabei extreme Helligkeitsunterschiede ergeben. Wir Fotografen sprechen dann von einem hohen Motivkontrast. Der kan so groß sein, dass die Lichter und die Schatten nicht genug Platz auf dem Histogramm haben und dann kann nur eine Belichtungsreihe weiterhelfen. Mit dieser Bracketingreihe wird dann ein HDR-Bild ein High-Dynamik-Range-Bild erstellt. Dieses HDE ermöglicht es nun, diese  extremen Kontraste beim Entwickeln so darzustellen, dass die Atmosphäre der Aufnahmesituation wiedergeben werden kann. HDR ist hier dann ein Tool, ein Werkzeug, das es in der analogen Fotografie nicht gab. Es ist ein Werkzeug, dass von vielen Fotografen immer noch unterschätzt und deshalb auch nicht genutzt wird. HDR ist in dieser Situation kein Bildstil, nichts für eine verfremdete Bildwirkung. Diese Technik sollte jeder kennen, der sich mit Architekturfotografie beschäftigt, ganz gleich ob es um Außenaufnahmen geht oder wie hier um Ein-, Aus- und Durchblicke.  
    zur Anmeldung

Fakten zu Fotokurs (Fotoseminar, Fotoworkshop):  Schwarzweiss – Klassische Architektur  mit Ein- Aus- und Durchblicken –  

  • Schwarzweiss - klassische Architektur mit Ein- Aus und Durchblicken -Muc
  • Termin: 10.06.2018
  • Seminarkosten: pro Kurs 97,60 €, 
  • Ort: München, 
  • Zeitrahmen: 13:00 Uhr kurze Erklärungen und Kameracheck, dann praktisches Fotografieren 
  • Ende ca. 18:00 Uhr
  • Dozent: Edmund Bugdoll –  bei Wikipedia
  • Fotografischer Schwerpunkt: Motive erkennen, grafische Elemente nutzen, spannende Ausschnitte zu finden und all das perfekt belichten. Der kreative Umgang mit Schärfe und Schärfentiefe, 
    Zielgruppe: Hobbyfotografen mit Basiswissen im Umgang mit der eigenen Kamera (Blende, Verschlusszeit, ISO) und Interesse an extrem stimmungsvollen Schwarzweiss-Bildern
  • Leistungen: schriftliche Unterlagen, Checklisten und Presets für Lightroom, Betreuung beim Fotografieren und nachträgliche Betreuung (Besprechung und Entwicklung von maximal 6 Bildern)
  • Mitzubringen: Digitale Spiegelreflexkamera oder spiegellose Systemkamera, unbedingt Stativ sowie Fernauslöser und vorhandene Filter
  • Teilnehmerzahl: Maximal 6, mindestens 4 Teilnehmer.  Das Fotoseminar wird bei jedem Wetter durchgeführt. Ausnahme: Dauerregen  und dann  wird es am nächsten freien Samstag oder Sonntag nachgeholt
  • Zusätzlich gibt es eine Nachbetreuung. Jeder Teilnehmer kann bis zu 6 Fotos einreichen und auch entwickeln lassen.
  • Zur Anmeldung

Schwarzweiss und nur Schwarzweiss – unsere Themen für 2018

Schwarzweiss - klassische Architektur mit Ein- Aus und Durchblicken
Schwarzweiss Ausblick

Grundlagen: 10.03. – 11.03.2018 und 23.06.-24.06.2018 – München –  Schwarzweiss und nur Schwarzweiss –  249,90 €

15.04.2018, 13.10.28, Gegensätze Architekturfotografie  –  13.05.2018, Rund um das BMW-Haus
25.02.2018, 27.10.2018, Königsplatz und Museumsviertel – 25.03.2018, 24.11.2018 Spuren der Vergänglichkeit  –
24.03.2018, 20.04.2018, 30.06.2018 Street-Fotografie –  01.05.2018, 27.05.2018, Englischer Garten – 
14.04.2018, 16.09.2018,  Im Park Nymphenburg  – 10.06.2018,