Schwarzweiss im Park Nymphenburg

Schwarzweiss im Park Nymphenburg16.09.2018 – München: Schwarzweiss im Park Nymphenburg, dokumentarisch oder kreativ

Der Nymphenburger Schlosspark ist eines der größten, bedeutendsten und schönsten Gartenkunstwerke Deutschlands schreibt Wikipedia. Er bildet mit dem Schloss Nymphenburg und den Parkburgen eine Einheit. Der Park steht als Gartenkunstwerk unter Denkmalschutz und ist Landschaftsschutzgebiet. Eine Vielzahl von Skulpturen und verschiedene Gartenanlagen wie diverse Gärten (etwa Ziergärten, Kabinettsgärten oder der Kronprinzengarten) sowie eine Vielzahl von Wasserfläche, Schleusen und Fontänen liefern Schwarzweis-Motive für viele Sitzungen. Diese Vielfalt oder besser spezielle Details davon wollen wir dokumentarisch oder kreativ digital einfangen. Dokumentarisch oder kreativ dramatisch ist in der Schwarzweiss-Fotografie kein Widerspruch, erst recht nicht, wenn stets optimal digital belichtet wird. So kann beim späteren Entwickeln die volle Bandbreite aller Grauwerte fein differenziert sichtbar oder in hartem, kontrastreichen Schwarzweiss dargestellt werden. 

Bei all diesen Seminaren wird in RAW und JPG fotografiert und diese Raw-Bilder müssen später von jedem selbst zu Hause entwickelt werden. Dazu muss nicht unbedingt Lightroom vorhanden sein, es gibt auch Apps, auch kostenlose, mit denen sich die RAW-Bilder zu phantastischen Scharzweiss-Sujetsder besonderen ART entwickelt lassen. Dazu erhalten Sie einige Tage vor dem Seminar noch ausführliche Unterlagen. Zusätzlich gibt es eine Nachbetreuung. Jeder Teilnehmer kann bis zu 6 Fotos einreichen und auch entwickeln lassen.
Zur Anmeldung Schwarzweiss park NymphenburgSchwarzweiss und nur Schwarzweiss im Park Nymphenburg, dokumentarisch oder kreativ: 

  • Termin: 16.09.2018
  • Seminarkosten: 97,60 €  
  • Ort: München, Nymphenburg
  • Zeitrahmen: 13:00 Uhr kurze Erklärungen und Kameracheck, dann praktisches Fotografieren 
  • Ende ca. 17:00 Uhr
  • Dozent: Edmund Bugdoll bei Wikipedia
    Fotografischer Schwerpunkt: Motive erkennen, grafische Elemente nutzen, spannende Ausschnitte zu finden und all das perfekt belichten. Der kreative Umgang mit Schärfe und Schärfentiefe, dokumentraisch oder kreativ
    Zielgruppe: Hobbyfotografen mit Basiswissen im Umgang mit der eigenen Kamera (Blende, Verschlusszeit, ISO) und Interesse an extrem stimmungsvollen Schwarzweiss-Bildern

schwarzweiß park nymphenburg

  • Leistungen: schriftliche Unterlagen, Checklisten und Presets für Lightroom, intensive Betreuung beim Fotografieren und nachträgliche Betreuung (Besprechung und Entwicklung von maximal 6 Bildern)
  • Mitzubringen: Digitale Spiegelreflexkamera oder spiegellose Systemkamera, unbedingt Stativ sowie Fernauslöser und vorhandene Filter
  • Teilnehmerzahl: Maximal 6, mindestens 4 Teilnehmer.  Das Fotoseminar wird bei jedem Wetter durchgeführt. Ausnahme: Dauerregen  und dann  wird es am nächsten freien Samstag oder Sonntag nachgeholt
  • Zusätzlich gibt es eine Nachbetreuung. Jeder Teilnehmer kann bis zu 6 Fotos einreichen und auch entwickeln lassen.
  • Zur Anmeldung
  •  

Schwarzweiss und nur Schwarzweiss – unsere Themen für 2018

SW-Fotografie Park NymphenburgGrundlagen: 10.03. – 11.03.2018 und 23.06.2018 – München –  Schwarzweiss und nur Schwarzweiss –  249,90 €

07.10.2018, Gegensätze Architekturfotografie  –  
27.10.2018, Königsplatz und Museumsviertel – 24.11.2018 Spuren der Vergänglichkeit   30.06.2018 Street-Fotografie –  
16.09.2018,  Im Park    
fotoakademieschwarzweiss,,#schwarzweissfotoakademie, #schwarzweissfotografie, #schwarzweissgrundlagen, #schwarzweissfotoseminar

#schwarzweissfotokurs, #schwarzweissworkshop, #schwarzweissundnurschwarzweiss, #schwarzweissstreetfotografie, #schwarzweiss

#schwarzweiß, #münchenschwarzweiss, #münchenfotoakademie

About fototrainer

Fotodozent, Fotograf, Redaktionsbüro https://de.wikipedia.org/wiki/Edmund_Bugdoll