Mondfinsternis-News

Die nächste partielle Mondfinsternis ist vom 16. auf den 17. Juli 2019

Fotografisch ist eine Mondfinsternis vergleichbar mit eine einer Vollmondaufnahme zur Blauen Stunde und aktuelle
Fototipps finden sich hier
Sylt: Vollmond zur „Blauen Stunde“, der tatsächlich vorhanden Blaustich wurde nicht entfernt

Die nächste partielle Mondfinsternis ist vom 16. auf den 17. Juli 2019

Ich gelte ich in meinem Bekanntenkreis als mondsüchtig, weil ich stets versuche einen Vollmondtermin in meine Fotoreisen ein zu planen. So bestimme schon zu Hause wo der Aufnahmestandpunkt und zu welchem Zeitpunkt ich dort sein soll. So wie es jetzt aussieht, bekomme ich schon bald eine neue Chance für außergewöhnliche Mondbilder, denn in wenigen Tagen gibt es eine partielle Mondfinsternis. Die wird mit großer Wahrscheinlichkeit gut in Deutschland, zumindest in Bayern, zu beobachten sein wird. Der langfristige Wetterbericht ist sehr vielversprechend. In der Nacht von Dienstag, 16. auf Mittwoch, 17. Juli ist eine partielle Finsternis zu bestaunen und natürlich zu fotografieren.

Dabei wird der Mond bis zu 66 Prozent verfinstert werden. Die Finsternis beginnt mit Mondaufgang um 21.02 Uhr, die stärkste Verfinsterung findet gegen 23.30 Uhr und endet um 02.17 Uhr.

Genaue Daten und Zeiten für die verschiedensten Orte finden sich unter diesen Links

https://www.timeanddate.de/finsternis/

Fototipps finden sich hier

Mehr zur Finsternis