Lissabon – kreative Fotoreise

04.09 – 09.09.2019 – Lissabon – kreative Fotoreise –
mit Fotoworkshop – 648 € Seminargebühr .


Die Stadt des Lichts bietet jedesmal wieder eine Überraschung  – durch die Vielzahl der Motive.  Architektur- und Streetfotografie, Nacht-Aufnahmen und viele Fotospaziergänge sowie eine Trambahnfahrt mit der legendären 28 stehen im Programm

Zentrales Fotothema dieser Lissabon Fotoreise ist:
Bekanntes wie Plätze, Paläste, Brunnen richtig ins Bild zu setzen
erst Postkartengleich, dann – kreativ
stimmungsvoll zu allen Zeiten
Motive erkennen und optimale Ausschnitte finden
Perfekt belichten und den visuellen Reiz der Langzeitfotografie entedecken
Stadtansichten im Detail, reduzierte Farbfotografie, Licht- und Farb-Kontraste,
Durchdachtes Fotografieren, hohe Kreativität, Phantasie und Bereitschaft die Sehgewohnheiten zu überdenken. Lissabon, die Stadt am Tejo wartet auf Sie fotografisch erobert zu werden.

Hier zur Anmeldung



  • Fakten zu Lissabon:  Die Stadt am Tejo
  • Termin: 04.09. – 09.09.2019
  • Ort: Lissabon
  • Zeitrahmen: 04.09.19 17:00 Uhr / Ende am 09.09.19 nach dem Frühstück
  • Kursleitung: Edmund Bugdoll
  • Kursgebühr: 648,00 €
  • Zusatzkosten: Hotelkosten pro Nacht ab 95 EUR, Lissaboncard
  • Zielgruppe : Einsteiger mit Basiswissen im Umgang mit der eigenen Kamera (Blende, Verschlusszeit, ISO:) (Blende,
  • Leistungen: Fotokursprogramm mit Edmund Bugdoll / Foto-Akademie
  • Tutorials vor jeder Fotosessions
  • Teilnehmerzahl: 6
  • Fotografischer Schwerpunkt: Lissabon, die Stadt am Tejo, das ist ein Fotokurs-Training aller Facetten der Reisefotografie, die Schulung des „fotografischen Blicks“, Motive erkennen, optimale Ausschnitte finden, perfekt belichten,
  • Anreise: individuell
  • Mitzubringen: Digitale Spiegelreflexkamera, Stativ, ein eigenes Pad oder Notebook sind von Vorteil
  • Alles Wissenswerte: mit Tipps zur Fotoausrüstung und zur Stadt am Tejo, Lissabon, erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung
  • Voraussetzung für die Durchführung dieser Veranstaltungen: ist das Erreichen einer Mindestteilnehmerzahl von 4 Personen bis 6 Wochen vor Veranstaltungsbeginn
  • Die maximale Gruppengrösse: ist auf 6 TeilnehmerInnen begrenzt
  • Ablauf: Wir starten nach kurzer fotografischer und technischer Einführung direkt outdoor und besuchen die fotografischen Highlights Lissabons. Wir führen Sie mitten hinein – ins Kopfsteinpflastergewirr der Altstadt, durch die lebendige Baixa, zum Hieronymuskloster, nach Belem, zum Bahnhof Oriente, mit der legendären Tram durch die engen Gassen…, und es bleibt Zeit für den frischen Vinho Verde.
  • Hinweise: Stativ und Fernauslöser sind notwendig für dieses Seminar
  • ein eigenes Pad oder Notebook sind von Vorteil

Hier zur Anmeldung :