Graufilter – das Spiel mit der Zeit

Slow mit Graufilter am Wasser
Slow mit Graufilter am Wasser

18.02.2018 und 27.05.2018 – München – Graufilter und das Spiel mit der Zeit –  97,60 € 
Bewegung im Bild sichtbar machen durch lange Verschlusszeiten – und wenn die Möglichkeiten der Kamera erschöpft sind, hilft nur ein Graufilter, ein ND-Filter. Graufilter sind farblose Sonnenbrillen für das Objektiv und verlängern so die Verschlusszeit. Sinnvoll ist das nur in den Programmen A (je nach Kamera auch mal Av genannt) und bei den ganz strengen Filtern im Programm „M“. Unsere Motive –
Architektur, Eisbach, Brunnen, Englischer Garten und Wolken, Straßenverkehr

Wir trainieren hier systematisch den Einsatz von Graufiltern un das Fotografieren mit Stativ und Fernauslöser. Schwerpunkt ist die richtige Belcihtung  – speziell bei einem 1000fach Filter

 Zur Anmeldung

In allen Schwarweiss-Seminaren werden wir, wenn Himmel und Wetter mitspielen auch Langzeitbelichtungen vornehmen. Hier gibt es Empfehlungen für Graufilter

 

Slow -mit Graufilter - München (
Slow -mit Graufilter -München (c) Scharrer

Hier finden Sie alle Schwarweiss-Seminare https://www.foto-akademie.de/Schwarweiss und nur schwarzweiss

 

  • Termin: 18.02.2018
  • Termin: 27.05.2018
  • Seminarkosten: pro Kurs 97,60 €, drei für zwei 195,20 € €
  • Ort: München, 
  • Zeitrahmen: 13:00 Uhr kurze Erklärungen und Kameracheck, dann praktisches Fotografieren 
  • Ende ca. 17:00 Uhr
  • Dozent: Edmund Bugdoll bei Wikipedia
    Fotografischer Schwerpunkt: Motive erkennen,
  • Fotografischer Schwerpunkt: Motive erkennen, grafische Elemente nutzen, spannende Ausschnitte zu finden und all das perfekt belichten. Der kreative Umgang mit Schärfe und Schärfentiefe, 
    Zielgruppe: Hobbyfotografen mit Basiswissen im Umgang mit der eigenen Kamera (Blende, Verschlusszeit, ISO) und Interesse an extrem stimmungsvollen Schwarzweiss-Bildern
  • Leistungen: schriftliche Unterlagen, Checklisten und Presets für Lightroom, Betreuung beim Fotografieren und nachträgliche Betreuung (Besprechung und Entwicklung von maximal 6 Bildern)
  • Mitzubringen: Digitale Spiegelreflexkamera oder spiegellose Systemkamera, unbedingt Stativ sowie Fernauslöser und vorhandene Filter
  • Teilnehmerzahl: Maximal 6, mindestens 4 Teilnehmer.  Das Fotoseminar wird bei jedem Wetter durchgeführt. Ausnahme: Dauerregen  und dann  wird es am nächsten freien Samstag oder Sonntag nachgeholt
  • Zur Anmeldung .