Fotowalk – ICM – extreme Kreativtechnik

20.10.2018 – München – Fotowalk – ICM –Fotografie impessionistische Kreativtechnik in der City – 97,60 €

Ein Fotokurs der besonderen ART. Schon seit vielen Jahren nutze ich die ICM-Technik (Intentional Camera Movement) und jetzt zum ersten Mal wird diese Denkensweise, der unübliche Einsatz von Kamera, Objektiv und körperlicher Aktivität des Fotografen Thema eines Fotokurses in München. Viele Hobbyfotografen sind sehr schnell schon mit untypischen, eben nur „verwackelten“ Bildern zufrieden.

Doch wir wollen mehr, denn die Bewegung bei der Aufnahme kann eine neue Ästhetik offerieren, macht  sichtbar, was selbst das Auge nicht erkennen oder festhalten kann. Ganz gleich, ob die Kamera (oder das Objektiv) während der Belichtung mitgezogen, verdreht oder rhythmisch geschwenkt wird. Alles ist erlaubt, frei Hand oder –  hier im Seminar – möglichst vom Stativ. Das sollte unbedingt genutzt werden, sobald noch zusätzlich die Doppel-oder Mehrfachbelichtungen zum Einsatz kommt, wie die beiden Bildbeispiele vom mi lichtdurchfluteten Dach der „Pinakothek der Moderne“ zeigen.

Gefragt sind Spielfreude, Experimentierlust und ein sicherer Geschmack. Jeder kann so versuchen die Grundregeln der Gestaltung für sich neu zu interpretieren. Spaß beim Fotografieren – ohne Erfolgszwang – Aufnahmen von besonderem Reiz, die dank der digitalen Technik sofort beurteilt und, wenn notwendig wiederholt werden können.

Oft werden diese Bilder als „Lichtmalerei“ oder „Impressionistisch“ bezeichnet, doch ich möchte eher den Begriff „Impressionen“ oder „Kameraimpressionen“ benutzen. Es wird alles geübt, das Wischen, das explodierende Zoomen (Radialeffekt), falsche AF-Einstellung (Out of Focus) oder „Blur“ / „BlurMovement“ sowie Doppel – und Mehrachbelichtungen und all  das für Bilder, die das Auge so nicht festhalten kann. Einfach ein fotografisches Spiel der besonderen ART, Impressionen von leuchtende Farben, flimmerndes Licht von unsichtbaren flüchtigen Momenten 

Fakten: Fotowalk – ICM – extreme Kreativtechnik

  • Termin: 20.10.2018 München, Altstadt
  • freier Termin: – 3 stündiges Coaching 214,20 €
  • Seminarkosten: pro Kurs 97,60 €
  • Ort: München, Marienplatz
  • Zeitrahmen: 13:00 Uhr, kurze Erklärungen und Kameracheck, dann praktisches Fotografieren,
  • Seminarende : 17:00 Uhr
  • Dozent: Edmund Bugdoll bei Wikipedia
  • Fotografischer Schwerpunkt: Motive für diese Technik erkennen, der kreative Umgang mit der Brennweite, die Verwacklungs-und Wischtechniken mit der Kamera. Schärfen Sie Ihren Blick. Die Fotos können Dank der digitalen Technik sofort beurteilt, und wenn notwendig wiederholt werden.
  • Zielgruppe: Einsteiger und Hobbyfotografen mit Basiswissen im Umgang mit der eigenen Kamera (Blende, Verschlusszeit, ISO)
  • Leistungen: vorab Checkliste für den optimalen Workflow, Betreuung beim Fotografieren, Bildgestaltung, Kontrolle am Kameradisplay
  • Mitzubringen: Digitale Spiegelreflexkamera oder spiegellose Systemkamera.

  • Teilnehmerzahl: Mit einer kleinen Gruppe fotografisch unterwegs mit Edmund Bugdoll maximal 6, mindestens 3 Teilnehmer. Das Fotoseminar wird bei jedem Wetter durchgeführt. Ausnahme: Dauerregen / Sturmwarnung dann wird das Seminar am nächsten freien Samstag oder Sonntag nachgeholt. 
  • Zusatzinformationen: Etwa 2 Wochen vor dem Workshop/der Fototour erhalten Sie Checklisten und Informationen über den Ablauf,  etwa wo wir uns treffen, was mitzubringen ist.
    Es gibt beidiesem Fotokurs zusätzlich eine Nachbetreuung. Jeder Teilnehmer der in RAW-Format fotografiert kann bis zu 6 Fotos einreichen und von mir entwickeln lassen. So ist die Beurteilung der eigenen Arbeit deutlich einfacher und der Lerneffekt intensiver 
  •  Anmeldung Fotowalk

#poetischkreativ #extremeKreativtechnik
#ICM #Kamerabewegung #Wischeffekte #Radialeffekte #MalenmitderKamera #Bewegungsunschärfe #Kameraimpressionen #Lichtgemälde
#motionblur #Lichtgemälde #abstrahierteMomentaufnahmen #Impressionistisch #outoffocus #Imagination #ExperimentelleArt #landscape #impressionism #impressionistischefotografie# impressionisticphotography #IntentionalCameraMovement #lifestyle